25 Möglichkeiten, Ihre Beziehung versehentlich zu sabotieren, bevor sie beginnen kann

  • Brian Ferguson
  • 0
  • 2842
  • 670

1.

Erwarten Sie von Ihrem Partner, dass er sich für Sie entschieden hat und zu 100% in die Beziehung investiert ist, bevor er die Zeit hatte, Sie richtig kennenzulernen.

2.

Erwarten Sie von Ihrem Partner, dass er Sie unerbittlich verfolgt, aber weigern Sie sich, auf irgendwelche Gliedmaßen zu gehen, um ihnen zu zeigen, wie viel Sie will mit sein Sie.

3.

Machen Sie Ihren Partner dafür verantwortlich, dass er „Ihre Mauern niedergerissen“ oder „Ihnen beigebracht hat, wieder zu vertrauen“, weil eine frühere Beziehung, an der er nicht beteiligt war, Ihre Ansichten über die Liebe beeinträchtigt hat.

4.

Sorgen Sie sich mehr um welche Art von Partner Sie verdienen als welche Art von Partner Ihr Lebensgefährte verdient.

5.

Fantasiere ausgiebig über die Beziehung und werde dann mit deinem Partner frustriert, wenn sein Verhalten nicht mit deinen Fantasien übereinstimmt.

6.

Gehen Sie eine Beziehung ein und erwarten Sie, dass sich der Lebensstil, die Gewohnheiten oder die Ansichten Ihres Partners zur Liebe ändern.

7.

Gehen Sie eine Beziehung ein und erwarten Sie, dass sich Ihr Partner ändert Ihre Lebensstil, Gewohnheiten oder Ansichten über die Liebe.

8.

Ordnen Sie Ihr ganzes Leben so um, dass Ihre einzige Priorität Ihr Partner ist.

9.

Ordnen Sie keinen Teil Ihres Lebens neu, um Ihrem Partner Priorität einzuräumen.

10.

Hören Sie auf, Zeit mit Freunden und Verwandten zu verbringen, weil Sie glauben, dass Ihr Partner die einzige Person ist, die Sie brauchen.

11.

Hören Sie auf, Zeit alleine zu verbringen, weil Sie es nicht für wichtig halten, bei sich selbst einzuchecken.

12.

Lernen Sie nicht, wie Ihr Partner Liebe zeigt. Angenommen, wenn sie Ihnen Zuneigung nicht genau so zeigen, wie Sie es zeigen möchten, kümmern sie sich nicht um Sie.

13.

Verwenden Sie passive Aggressivität, um zu kommunizieren, dass Sie verärgert sind, anstatt Ihrem Partner direkt zu sagen, was falsch ist.

14.

Weigere dich, Probleme mit der Beziehung anzusprechen, weil du das Boot nicht rocken willst.

fünfzehn.

Angenommen, weil Sie eine nette Person mit guten Absichten sind, ist alles, was in der Beziehung automatisch schief geht, nicht Ihre Schuld.

16.

Entschuldigen Sie das schlechte Verhalten Ihres Partners, anstatt ihn direkt anzusprechen.

17.

Entschuldigen Sie Ihr eigenes schlechtes Benehmen, anstatt sich selbst zu überprüfen und sich dafür zu entschuldigen.

18.

Erwarten Sie, dass Ihre Beziehung alles repariert, mit dem Sie in Ihrem Leben unzufrieden sind.

19.

Erwarten Sie, dass Ihre Beziehung alles in Ordnung bringt, mit dem Ihr Partner in seinem Leben unzufrieden ist.

20.

Besessen Sie, ob dies Ihre "ewige Beziehung" ist, anstatt die Dinge auf natürliche Weise entfalten zu lassen.

21.

Behaupten Sie, keine Beziehung zu wollen, aber erwarten Sie, dass Ihr Partner Sie so priorisiert, wie er es mit einem Freund oder einer Freundin tun würde

22.

Verabrede dich mit jemandem, der behauptet, keine Beziehung zu wollen, aber von ihm erwartet, dass er dich wie einen Freund oder eine Freundin behandelt.

23.

Machen Sie absolut keine Angaben darüber, was Sie von der Beziehung wollen, und ärgern Sie sich dann, wenn sich herausstellt, dass Sie nicht die gleichen Dinge wollen.

24.

Erwarten Sie von der anderen Person, dass sie sich ändert oder Kompromisse für Sie eingeht, aber weigern Sie sich, Änderungen vorzunehmen oder Kompromisse für sie einzugehen.

25.

Hören Sie niemals auf, die Beziehung aus der Sicht der anderen Partei zu betrachten, und berücksichtigen Sie die Tatsache, dass Sie genauso fähig sind wie jeder andere, ein giftiger Partner zu sein.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen