25 Dinge, die Ihnen helfen, Ihr Leben zurückzubekommen, nachdem Sie innerlich zerbrochen wurden

  • Earl Dean
  • 0
  • 1280
  • 187

Warten Sie nicht, bis etwas Gutes passiert, das Sie umhauen und Ihr Leben verändern wird. Konzentrieren Sie sich auf die guten und schönen Dinge, die Sie gerade in Ihrem Leben haben, egal wie klein Sie denken, dass sie sind. beobachtete sie, Name, genieße sie! Auf diese Weise können Sie sofort ein positives Gefühl haben und fühlen sich trotz aller Schwierigkeiten emporgehoben und optimistisch.

1. Vermeiden Sie Negativität

Ich weiß, dass du es weißt - aber machst du es? Vermeiden Sie es, negativ zu denken, über die Vergangenheit nachzudenken und zu analysieren, was passiert ist? Vermeiden Sie es, nur Ihre Fehler zu zählen, während Sie Ihre kleinen Siege ignorieren? Haben Sie ängstliche Gedanken über die Zukunft? Gegensteuern Sie alles Negative, das Ihnen in den Sinn kommt, mit etwas Positivem. Zählen Sie alle positiven Momente, wie die duftende Tasse Kaffee oder Tee, die Farbe des Himmels, alles.

2. Machen Sie eine Liste der Dinge, die Ihnen Spaß machen

Was bringt dich zum Lächeln und bringt deine Seele zum Singen? Wann haben Sie sich das letzte Mal mit ihnen beschäftigt? Und was war das letzte Mal, dass Sie sie gemacht haben, ohne von negativen Gedanken und Sorgen abgelenkt zu werden? Machen Sie einfach eine Liste aller Dinge, die Ihnen ein freudiges Gefühl, ein Gefühl von Optimismus und Sinn geben - und stellen Sie dann sicher, dass Sie mindestens eines davon täglich tun. Sobald Sie sich angewöhnt haben, das zu üben, was Ihnen täglich Spaß macht, ohne es auf „später“ zu verschieben, werden Sie feststellen, dass Sie glücklicher und zufriedener mit Ihrem Leben sind. Auf diese Weise schaffen Sie eine Grundlage für Positivität und können dann Ihr Leben darauf aufbauen.

3. Lernen Sie, sich auf Ihren Atem und den gegenwärtigen Moment zu konzentrieren

Lernen Sie, Ihr Gehirn mit Energie zu versorgen und Ihre Batterien schnell mit einem Gefühl der Ruhe und des Wohlbefindens aufzuladen. Alles, was Sie tun müssen, ist sich auf Ihre Atmung zu konzentrieren. Einatmen Ausatmen. Noch besser, wenn Sie dabei die Augen schließen können. Atme Entspannung ein, atme Stress aus. Schaffen Sie Platz in Ihrem Gehirn und Ihrer Seele, um sich auszuruhen und sich wieder mit einem vitalen Gefühl der Ruhe zu verbinden.

4. Hör auf dich zu beschweren

Vielleicht haben Sie triftige Gründe, sich über das zu beschweren, was in Ihrem Leben falsch ist, über Ihre Schwierigkeiten und Ihr Unglück. Aber wird eine Beschwerde irgendetwas daran ändern? Offensichtlich nicht! Das einzige, was es bewirkt, ist, dass Sie sich schlechter fühlen und Ihr Leben mit Negativität färben. Sprechen Sie also über Ihre Schwierigkeiten, versuchen Sie, Lösungen für Ihre Probleme oder Möglichkeiten zu finden, diese zu bewältigen, und hören Sie dort auf! Stöhne und stöhne nicht. Machen Sie Ihre Probleme nicht zu Ihrer Identität. Denken Sie daran, dass Sie nicht Ihre Probleme sind. Dein Leben ist mehr als deine Probleme. Investieren Sie in die kleinen positiven Momente eines jeden Tages.

5. Dankbarkeitsjournal

Halten Sie alle guten Dinge, die Ihnen passieren, auf dem Laufenden? Von all den kleinen täglichen Freuden und Momenten der Freude, egal wie klein? Wenn Sie es nicht tun, ist es höchste Zeit, dass Sie anfangen. Verwenden Sie eine separate Datei auf Ihrem PC, Haftnotizen, ein traditionelles Tagebuch, schreiben Sie sie mit Lippenstift auf Ihren Badezimmerspiegel… machen Sie, was Sie wollen. Bringen Sie Ihrem Gehirn bei, anzuhalten und die guten Momente zu schätzen.

6. Fügen Sie Ihrem Leben eine tägliche Dosis Schönheit hinzu

Es sind die kleinen Dinge, die sich summieren und einen großen Unterschied machen. Holen Sie sich einen schönen Blumentopf in Ihr Wohnzimmer oder Ihren Schreibtisch. Investieren Sie in eine inspirierende Tasse, um Ihren Kaffee oder Tee zu trinken. Hängen Sie Kunstwerke an Ihre Wände oder sogar Bilder, die Sie mögen. Gehen Sie nach draußen, gehen Sie in einen Park, besuchen Sie ein Museum oder eine Galerie - beobachten Sie Ihre Umgebung, nehmen Sie sie auf, schätzen Sie die Schönheit um Sie herum. Selbst wenn Sie zu Hause an Ihrem P / C arbeiten, können Sie eine tägliche Dosis Niedlichkeit hinzufügen, indem Sie Bilder Ihrer Lieblingstiere, Blumen, Strände nachschlagen, was auch immer Sie möchten. Wenn Sie Ihr Gehirn trainieren, um schöne Informationen zu verdauen, lernen Sie, das Glückliche und Positive in Ihrem Tag zu erkennen.

Denken Sie daran, Sie haben das Recht auf ein glückliches, ruhiges und erfülltes Leben!




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen