23 Frauen beschreiben, wie es sich anfühlte, ihren ersten Blowjob zu geben

  • Matthew Thomas
  • 0
  • 4807
  • 689
Gefunden auf AskReddit.

1. Ich weiß nur, dass es besser schmeckte als Rosenkohl.

„Ich habe mein Bestes versucht, aber er wollte einfach nur meinen Mund ficken, wie er es in Pornos macht. Das konnte nicht wirklich passieren, weil ich es mit meinen Zähnen schwer hatte. Ich war nicht so gut, also sagte ich ihm nur, dass er in meinen Mund masturbieren soll. Er kam und ich schluckte. Ich glaube, der einzige Grund, warum ich geschluckt habe, weil ich an diesem Tag früh Rosenkohl hatte, den ich nicht mochte. Im Moment schmeckte das Sperma also nicht schlecht. Ich erinnere mich jedoch nicht an den Geschmack, ich weiß nur, dass es besser schmeckte als Rosenkohl. “

-Die einsame Hexe


2. Ich war neben einem Aquarium und fühlte mich von allen Fischen so beurteilt.

"Peinlich. Ich hatte keine Ahnung, wie ich meine Zähne davon abhalten sollte, sie zu berühren. Ich war neben einem Aquarium und fühlte mich von allen Fischen so beurteilt. ”

-Jewzzica


3. Er stöhnte viel und sagte meinen Namen mit sterbender Batterie.

„Wir waren beide 14. Wir haben uns irgendwo im Gebüsch versteckt. Er war steinhart, was mir Angst machte, und tröpfelte für immer in meinen Mund. Er stöhnte viel und sagte meinen Namen mit einer sterbenden Stimme. ”

-neptunesunrise


4. Ich war, als würde ich die innere Schwachstelle von jemandes verschwitztem Arm lecken.

„Der gesunde Menschenverstand sagt dir, dass Schwänze wie Haut schmecken sollten… weil sie mit Haut bedeckt sind. Schweißige Haut. Aber das war immer noch eine Überraschung. Ich war, als würde ich die innere Schwachstelle von jemandes verschwitztem Arm lecken. “

-Kapow95


5. Blech es ist warm, schleimig und salzig. Meist schleimig.

„Oh mein Gott, ich werde gleich einen Schwanz in meinen Mund stecken! Mache ich das richtig Gott, ich hoffe das ist richtig. Soll ich eigentlich saugen?! Ja, genau dort lecken, das ist der 'sensible' Teil ... verdammt, das ist anstrengend. Mein Mund schmerzt. Was mache ich, wenn er abspritzt? Was ist, wenn ich würge / kotze? Mag er das? Ach nein. Er wird kommen, das wolltest du, richtig Dummy? Blech es ist warm, schleimig und salzig. Meist schleimig. Versuche zu schlucken. Nee. Lass es einfach kühl an deinem Schwanz aus deinem Mund sickern. Das wird funktionieren. Er hat dich gefunden! Entschuldigen. Nehmen Sie das Handtuch und wischen Sie den Mund ab. Kuscheln. Einschlafen."

-AmyJK7110


6. Es stellte sich heraus, dass wir direkt vor einem Fenster standen und alle sahen.

„Es war mein 22. Geburtstag und ich hatte mich mit meinem ehemaligen besten Freund gestritten, der sich zufällig in derselben Bar befand, in der wir meinen Geburtstag feierten. Ich war verärgert, also habe ich mir nur Schüsse in den Hals gegossen (am Ende hatte ich einen Tab mit über 200 Dollar). Tanzte mit einem Typen und wurde richtig angemacht, also sagte ich ihm, dass ich auf ihn runtergehen wollte. Wir gingen auf die Terrasse, wo ich dachte, ich sei zurückgezogen und zogen seine Hose runter und ich fing an, ihm den Kopf zu geben. Ich war betrunken, also erinnere ich mich an nichts anderes als an ihn, der viel stöhnte, und dann kam jemand auf die Terrasse, um uns aufzuhalten. Es stellte sich heraus, dass wir direkt vor einem Fenster standen und alle sahen. Ich fing an zu weinen und meine Freunde brachten mich nach Hause. Fast vier Jahre später und ich habe das immer noch nicht gelebt. “

-sayhellotojenn


7. Ich habe über ihn gekotzt. Bedeckte seinen Schwanz, Eier, Hosen, Unterwäsche, Couch und Boden mit meinem Frühstück.

„Das ist das Peinlichste, was ich je erlebt habe. Ich habe lange danach nicht versucht, einen BJ zu geben.

Ich war 16. Ich habe mich seit Monaten in einen Nachbarn verliebt. Er war ein typischer böser Teenager. Er bat mich, eines Morgens die Schule zu überspringen und zu ihm zu gehen. Er hatte mir noch nie die Tageszeit gegeben. Ich gehe gegen 8:30 rüber. Er verschwendet keine Zeit. Er bringt mich direkt zur Couch und wir fangen an rumzumachen. Er öffnet seine Hose und drückt meinen Kopf nach unten. Ich wollte gefallen, damit ich nicht widerstand. Ich gebe mein Bestes, um seinen Schwanz nicht mit meinen Zähnen zu kratzen, und er beginnt, auf meinen Hinterkopf zu drücken. Ich habe ein wenig geknebelt. Er hat es wieder getan, ich habe wieder geknebelt. Ich bat ihn, bitte hör auf, auf meinen Kopf zu drücken, weil es mich zum Würgen brachte. Es stellte sich heraus, dass dieser Typ ein verdammtes Arschloch war. Er tat es noch einmal, härter. Ich habe ihn vollgekotzt. Bedeckte seinen Schwanz, Eier, Hosen, Unterwäsche, Couch und Boden mit meinem Frühstück. Er schreit "Was zum Teufel?" Wir springen beide auf, er ist angewidert, ich bin total beschämt. Er rennt zum Waschbecken, ich schaue mich verzweifelt nach einem Handtuch um oder so. Er dreht sich zu mir um, kotze bedeckte Hosen um seine Knie, Schwanz tropft immer noch Brocken und sagt mir, ich soll einfach gehen. Ich rannte weinend nach Hause. Ich habe nie wieder mit diesem verdammten Arschloch gesprochen. “

-politische Einschränkungen


8. Ich kaute mehr oder weniger an seinem Schwanz, bis er kam.

„Der erste Blowjob, den ich jemals gegeben habe, war zweifellos der schlechteste Blowjob in der Geschichte der Blowjobs. Es war der Bruder meines besten Freundes. Meine beste Freundin war super psychisch beschützerisch gegenüber ihren Brüdern, also hatte ich Angst, dass sie aufwachen und mich die ganze Zeit verprügeln würde, wenn ich diesen Schwanz in meinem Mund hatte. Ich hatte buchstäblich keine Ahnung, wie ich mit der Tat umgehen sollte, also kaute ich zusammen mit meinem knochengreifenden Schrecken mehr oder weniger an seinem Schwanz, bis er kam. Nicht saugen oder lecken, sondern sanft mit meinen panischen Augen an der Tür nagen. Ich hatte noch nie einen Schwanz im wirklichen Leben gesehen, nur Bilder. Er war ein amerikanischer Ureinwohner, also hat es mich verdammt noch mal ausgeflippt, als seine Schamhaare statt lockig steckten. Da bin ich, eine verängstigte Jungfrau, die an diesem außerirdischen Mitglied nagt, bis er kommt und ich buchstäblich aus dem Raum renne und fast einen Monat lang nicht mit ihm gesprochen habe. Jahre später vorwärts blicken. Dude spürt mich auf Facebook auf und schickt mir zufällig Videos von ihm, in denen er mir sagt, dass er nie das Gefühl meiner Zähne aus seinem Kopf bekommen hat und kein Blowjob jemals so gut sein wird. Verdammter Verrückter. "

-Jizzlekins


9. Ich war mir meiner Zähne noch nie so bewusst wie in diesem Moment.

„Ich war mir meiner Zähne noch nie so bewusst wie in diesem Moment. Ich hatte es so sehr im Kopf, dass du deine Zähne weit hältst, weit weg von der Kugel oder es wird eine absolute Qual sein, dass ich überzeugt war, dass er besser dran ist, seinen Schwanz in eine Stacheldrahtspule zu stecken.

Es stellt sich heraus, dass es ziemlich einfach ist, sie aus dem Weg zu räumen, es sei denn, Sie sind gerade dabei.

-Portarossa


10. Sie könnten wahrscheinlich eine Rocky-artige Montage meines Blowjob-Trainings als dorky Teenager mit Akne und Zahnspange machen.

„Oh Mann, ich habe vorher so viel recherchiert, ha-ha. Ich habe es Yahoo gemacht und Pornos heruntergeladen, damit ich lernen kann. Ich übte, meine Zahnbürste in meinen Hals zu schieben, um tief in den Hals zu üben. Ich habe gelesen, dass es schwer für deinen Kiefer ist, also habe ich viel Kaugummi gekaut, um meine Gesichtsmuskeln zu trainieren. Ich glaube, ich habe mir Notizen gemacht und alles. Sie könnten wahrscheinlich eine Rocky-artige Montage meines Blowjob-Trainings als dorky Teenager mit Akne und Zahnspange machen.

Wenn es um die Tat ging, war ich so nervös und hatte das Gefühl, eine Prüfung abzulegen, und wechselte buchstäblich von Technik zu Technik: Minze im Mund, kohlensäurehaltiges Wasser, warmer Tee. Dann saugen, den Kopf drehen, auf die Spitze blasen, um nur einige zu nennen. Tief in die Kehle, aber nur einmal lol. Ich glaube, ich habe den Penis des armen Kerls nur verwirrt, aber er kam trotzdem, weil er auch ein super unerfahrener Teenager war. “

-ikuyh


11. Als ich anfing zu summen, fragte mein Freund, was zum Teufel ich mache.

„Erschreckend, ich hatte keine Ahnung, was ich tat. Der Familiencomputer befand sich im Wohnzimmer, so dass jedes Googeln riskant war. Ich habe meine Tipps von bekommen Cosmo. Als ich anfing zu summen, fragte mein Freund, was zum Teufel ich mache. “

-jefferlewpew


12. Ich fühlte mich ziemlich mächtig, als ich in seine Augen sah und ihn ab und zu leise stöhnen hörte.

„Er hat mich durch alles geführt, das war hilfreich. „Genau dort ... einfach so. Ganz nach oben und ganz nach unten. Versuche deine Zähne nicht zu benutzen. Willst du es mit zwei Händen versuchen? ' Ich: "Mein Mund wird ein bisschen müde" Er: "Du kannst einfach darauf spucken und es eine Weile mit deinen Händen streicheln - ich werde dich warnen, wenn ich näher komme."

Aber währenddessen fühlte ich mich ziemlich mächtig, als ich in seine Augen sah und ihn ab und zu leise stöhnen hörte - wissend, dass ich derjenige war, der sein Vergnügen verursachte. “

-expired_bagels


13. Nicht so schlimm wie ich dachte.

'Ok ... hier sind wir ... ich hoffe ich bin nicht schrecklich darin. Ok ... Hmmm, das ist nicht schlecht, ok, wende einige der Dinge an, die du in Pornos gesehen hast, und einige Ratschläge, die du bekommen hast Cosmo. Das schmeckt nach nichts… Gut! Keine Zähne! Keine Zähne! Ok ... Okay, er genießt es ... ich denke ... ok gut ... er stöhnt, gutes Zeichen. Gott ... ah! WTH? Oh, er kam. Oh ok gut. Hmmm Sperma schmeckt eigentlich gar nicht. Konsistenz ist irgendwie grob. Nicht so schlimm wie ich dachte. Interessant.'

Das war so ziemlich alles. “

-lpycb42


14. "Ups, ich habe mich übergeben ..."

'Heilige Scheiße, was mache ich?'

"Whoa, das ist großartig!"

"Ich liebe Schwanz!"

"Ich bin ein Deep-Throat!"

'Ups, ich habe mich übergeben ...' "

-Völlerei4


15. Ich dachte nur weiter, WTF mache ich?

„Ziemlich umständlich. Ich dachte nur weiter, WTF mache ich? Ich fühle mich dumm. Mag er das? Nun, er tat es auf jeden Fall und kam über mein Hemd, als wir zu einer Poolparty gehen wollten. Ich habe mich so sehr bemüht, es loszuwerden, aber ich war ein Neuling und habe heißes Wasser verwendet! Jetzt liebe ich es. Es ist wahrscheinlich meine Lieblingsbeschäftigung. Ich brauche nicht einmal eine Gegenbewegung. 10/10 Mein Freund ist ein glücklicher Mann. “

-mladyKarmaBitch


15. Er kam lachend und lachte noch gut fünf Minuten lang.

„Für mich war es eine Erfahrung von 'Meh? Meh.' So fühle ich mich immer noch.

Für ihn war es entweder das Beste oder das Schlimmste, was er erlebt hatte. Er kam lachend und lachte noch gut fünf Minuten lang, während ich mich dumm und verlegen fühlte und dachte: "Welp, kein Porno oder Hollywood-Film hat mir jemals von diesem Teil erzählt." Ich habe es nicht gewagt, ihn zu fragen, ob es lächerlich gut oder lächerlich schlecht ist, und bis heute, 10 Jahre später, habe ich immer noch keine Ahnung, ob er und seine Freunde mich als das schrecklich schlechte oder schrecklich gute Blowjob-Mädchen kennen. “

-GloriousFlower


16. Er sagte mir immer wieder, ich solle es mir wie Go-Gurt vorstellen.

„Es war ein unangenehmer AF. Ich erinnere mich, dass ich mich halb verdorben und halb angemacht fühlte. Er sagte mir immer wieder, ich solle es mir wie Go-Gurt vorstellen. Ich erinnere mich, dass mein Kiefer schmerzte und meine Knie und der Bastard mich nicht einmal höflich warnten, wenn er abspritzen würde. Ich habe das meiste geschluckt, aber einiges kam heraus. Er sagte, er dachte, es wäre besser, wenn er mich nicht warnen würde ... obwohl er wusste, dass es mein erstes Mal war! “

-h0megrown


17. Ich hatte nicht erwartet, dass er so schnell abspritzt.

„Wir haben seinen Lieblingsfilm gesehen und ich hatte nicht das Herz, ihm zu sagen, dass ich rummachen wollte… also wurde ich unruhig und dachte, ich könnte einen Blowjob geben. Ich konnte meinen Rachen berühren und nicht würgen. Also fing ich an, mit ihm zu spielen, versuchte schlau zu sein und das Gespräch war wie,

Ihm: w-was machst du??

Ich: Vertraust du mir??

Ihm: natürlich tue ich das. (Leuchtend rotes Gesicht)

Ich: Dann schau dir deinen Film weiter an

Und es ist irgendwie passiert. Ich hatte keine Ahnung, was ich wirklich tat, ich meine, ich habe einige Artikel gelesen, weil ich wissen wollte, was zu tun ist und was nicht. Aber er hat es definitiv nicht erwartet ... und ich habe nicht erwartet, dass er so schnell abspritzt. Aber ich habe geschluckt. Es schmeckte nicht so schlecht, wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich habe mich nur richtig durstig gemacht.

Wir sind heute noch zusammen. “

-Lwaddlez


18. Ich konnte es kaum in meinen Mund bekommen, und wenn ich konnte, hebelte es meine Kiefer praktisch auseinander.

„Zuallererst war es das erste Mal, dass ich jemanden des anderen Geschlechts nackt gesehen habe. Es war also auch das erste Mal, dass ich im wirklichen Leben einen Penis sah, der keinem Kind gehörte, dessen Windel ich wechselte. Mit 19 war das nicht nur leicht peinlich, sondern auch seltsam, weil wir in meinem Schlafsaal waren und die Mädchen, die neben mir wohnten, in ihrem Zimmer einen Haufen Schläger machten.

Also fangen wir an. Zum Glück waren sie riesig, ich konnte bereits die Umrisse in ihren Slips sehen, das Problem war, dass ich einen kleinen Mund habe. (Als Trottel) Ich hatte etwas gelesen, das mir übergeben wurde Cosmo Magazin über "Wie man den besten Kopf gibt" und versucht, dies zu berücksichtigen? Etwas über die Verwendung einer 8-Zählung?

Unterwäsche zieht sich aus und das Ding ist direkt vor meinem Gesicht, aber ich konnte es kaum in meinen Mund bekommen, und wenn ich konnte, hebelte es praktisch meine Kiefer auseinander. Ich konnte nur 1/5 des Weges nach unten gehen, es war verrückt ...

Am Ende leckte ich sie nur sehr ungeschickt und benutzte meistens meine Hände. Am Ende sagten sie mir nur: "Es war okay, denke ich."

-paraluxxx


19. Es war, als würde ich mit einem Fleischstangen-Joystick spielen, der den größten Teil des Platzes in meinem Mund einnahm.

„Es ist zum ersten Mal vor ungefähr 7 Monaten passiert. Ich hatte keine Erfahrung damit, ALLES sexuell zu machen, also dachte ich, ein BJ wäre die einfachste Option für mich. Wir waren beide auf der Couch und ich begann mit einem HJ. Das Gefühl war so fremd und gleichzeitig so faszinierend. Die Wärme seines Schwanzes, die Art und Weise, wie er pulsiert ... so sehr ich Spaß daran hatte, damit zu spielen, wurde mir schnell klar, dass dies auf lange Sicht nicht viel bedeuten würde, da ich wirklich keine Ahnung hatte, was ich tat. Ich konnte nicht sagen, welcher Teil des Schwanzes sich besser anfühlte, wenn ich ihn berührte oder rieb. Abgesehen von den offensichtlichen Kopf- und Schaftteilen sah es für mich alle gleich aus. Das einzige, was mir an dieser Stelle einfiel, waren ein paar Tipps, über die ich zuvor auf reddit gelesen hatte.

Nach ein paar Minuten legte ich mich auf den Bauch und nahm seinen Schwanz in meinen Mund. Es war, als würde ich mit einem Fleischstangen-Joystick spielen, der den größten Teil des Platzes in meinem Mund einnahm. Es gab keinen Geschmack davon, der mir auffiel, es war eher wie die Textur des Schwanzes und die Dicke davon. Der Kopf schien mir sehr glatt zu sein, die Unterseite des Kopfes war plötzlich steifer und der Schaft fühlte sich an, als wäre er nur DICK. Ich erinnere mich, wie ich mit meiner Zunge über seinen Kopf fuhr und mich fragte, wie viel er davon bekam. Ich ging nicht sehr weit auf ihn runter, ich konzentrierte mich nur auf den Kopf und den oberen Schaft. Mein Mund ist ziemlich klein, daher würde er bei dieser ersten Begegnung nicht viel aufnehmen. Je weiter ich es hineinschob, desto mehr fühlte ich mich, als würde ich würgen. Ich war ziemlich gut darin sicherzustellen, dass er nicht auf meine Zähne schlug, aber ich saugte wahrscheinlich immer noch (auf schlechte Weise) daran, weil ich 15 bis 20 Minuten weitermachte, bevor er mich abschob. Zugegeben, seine Schwester war aufgewacht und ging um das Haus herum, aber das war für eine Weile das Ende. Am nächsten Tag tat mir der Mund weh, mein Hals tat weh (obwohl ich nicht so weit ging) und ich fühlte mich sicher, dass ich eine Art sexuell übertragbare Krankheit bekam. Innerhalb einer Woche ging es weg, aber ich hatte eine Weile Angst.

Ich hatte ehrlich gesagt das Gefühl, ich hätte die ganze Erfahrung versaut und er würde es nie wieder mit mir versuchen. Zu meiner Überraschung besuchte er mich immer noch und versuchte es erneut mit mir wie nach ungefähr einem Monat (als wir endlich wieder alleine waren). Ich glaube, mein drittes Mal habe ich ihn nach 10 Minuten endlich zum Abspritzen gebracht. Ich ging auch VIEL weiter auf ihn zu (bis zu einem Punkt, an dem es jetzt meine Mandeln trifft) und ich benutzte viel mehr Zunge, als ich ihn in meinen Mund zog. Als er endlich kam, nahm ich alles auf und schluckte. Es war für mich wie eine Art Schleim in Gefühl und Geschmack, aber es machte mir nichts aus. Nachdem ich ein paar Mal versagt hatte, fühlte ich mich endlich belohnt. Ich hatte meine Hand an der Basis des Schwanzes und liebte das Gefühl, als es von seinem Orgasmus heftig zitterte.

Ich fühle mich immer noch ahnungslos, da wir beide nicht gut miteinander kommunizieren, aber da er mir immer so nahe steht, scheint er es zu genießen. Verdammt, ich habe ihn dabei erwischt, wie er einen kurzen Blick auf seine Steifheit wirft, als er neben mir auf der Couch sitzt, als würde er vorhersehen, was ich als nächstes tun werde. “

-yarly3453


20. Ich machte mir ständig Sorgen, dass ich zu stark / nicht hart genug / versehentlich Zähne saugen könnte.

„Ich mache mir ständig Sorgen, dass ich zu stark / nicht hart genug / versehentlich Zähne lutsche und dass mein Mund beschäftigt ist, aber nicht mein Gehirn. Also sitze ich da mit diesem seltsamen fleischigen Ding im Mund wie '... ich kann nichts außer Schamhaaren sehen ... er macht nichts, mache ich das richtig? ... das riecht komisch.' "

-Vielzahl von Pandas


21. Er fing an, meinen Kopf nach unten zu drücken, was meinen Rhythmus ein wenig durcheinander brachte, aber ich werde beim Sex kontrolliert, so dass es irgendwie heiß war.

„Ich war fast zwanzig und er war mein erster Freund. Er besucht ein äußerst konservatives christliches College, in dem Frauen nicht über Nacht in den Schlafsälen der Männer sein dürfen. Deshalb haben wir auf dem Rücksitz meines Autos in einer verlassenen Ecke des Parkplatzes geschlafen. Wir hatten vorher Sex gehabt, aber nie mündlich. So geil wir auch in dieser Nacht waren, wir wussten aus Erfahrung, dass der Versuch, auf meinen Rücksitz zu schlagen, schwierig, eng, anstrengend und wahrscheinlich erwischt werden würde. (Die Geschichte, wie ich meine Jungfräulichkeit verloren habe.) Aber ein Blowjob, mit dem wir durchkommen konnten. Ich meldete mich freiwillig, warnte ihn aber, dass ich ahnungslos sei und Hilfe brauchen würde.

Er führte mich sehr freundlich und hilfsbereit durch die Sache und gab mir Hinweise, wie man so leckt und saugt, wie er es besonders mochte. Er hat eine Ex, mit der wir lange Zeit zusammen waren und mit der wir sexuell aktiv waren, was mich normalerweise ein wenig stört, aber in dieser Nacht war es hilfreich, weil er genau sagen konnte, wie er seinen Schwanz in die Seite meines Mundes winkeln sollte so konnte ich tief in die Kehle gehen, ohne zu würgen oder zu stark zu beißen. Er sagte, es sei in Ordnung, wenn es ein wenig an meinen Backenzähnen kratzte.

Er gab all diese Ratschläge mit leiser, sanfter Stimme und streichelte meine Haare. Es war wirklich sehr schön. Sobald ich den Dreh raus hatte, drückte er meinen Kopf nach unten, was meinen Rhythmus ein wenig durcheinander brachte, aber ich werde beim Sex kontrolliert, so dass es irgendwie heiß war. Ich bitte ihn immer noch, das manchmal zu tun. Als er kam, wusste ich es nur, weil er mich gewarnt hatte - ich merkte erst, dass der Geschmack in meinem Mund Sperma war, nachdem ich geschluckt hatte. Das hat er nicht erwartet. Ich sah ihn komisch an und fragte ihn, was zum Teufel er sonst von mir erwartete. Spuck es auf den Boden meines Autos aus?

Er erwiderte dies mit den Fingern (Cunnilingus erwies sich im Auto als etwas zu schwierig) und wir schliefen kuschelig auf dem Rücksitz ein. Wir sind immer noch zusammen. Alles in allem ein sehr angenehmes erstes Blowjob-Erlebnis. “

-SonicThePorcupine


22. Mir wurde übel, ich würgte und fing an zu weinen.

„Mir wurde übel und ich habe viel geknebelt. Er sagte, es sei okay, wenn ich aufhöre. Dann fing ich an zu weinen, weil ich zu seinem Geburtstag etwas Besonderes machen wollte (wir waren zu diesem Zeitpunkt ungefähr zwei Monate zusammen) und er sagte, es sei in Ordnung und wir würden es ein anderes Mal versuchen. “

Ich habe meine Periode zwei Tage später bekommen. Meine Periode macht mir übel und weinerlich. Viele a-has waren a-ha'd.

(Ich habe einen Blowjob wie zwei Monate später erfolgreich abgeschlossen. Meine allgemeine Reaktion war: "Wow, das ist wirklich sauer und schmackhaft, es ist überhaupt nicht salzig.") "

-Boopbaboop


23. Ich hatte Zahnspangen, also war es schrecklich für ihn.

„Schrecklich… für ihn. Ich hatte Zahnspangen und bin mir immer noch nicht sicher, warum er wissentlich einen Metall-BJ akzeptieren würde. Er erfuhr bald, dass es keine gute Idee war, als ein Teil der Band auf meinem Backenzahn seinen Schwanz traf. “

-LeighMagnifique




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen