22 Beruhigende Zitate für die Angstgeplagten

  • William Boyd
  • 0
  • 3026
  • 628

1. Denken Sie daran, dass Sie nicht Ihre Angst sind.

2. Denken Sie daran, dass Ihre Angst nicht Sie sind - ein kleines, singuläres Wort kann nicht alles zusammenfassen, was Sie sind und was Sie sein werden. Du bist mehr.

3. Wenn das Flattern in Ihrem Magen Sie überwältigt und Sie das Gefühl haben, dass ein kleiner Elefant auf Ihre Brust tritt, denken Sie daran zu atmen.

4. Atme wieder.

5. Atme weiter.

6. Atmen Sie tief ein und wieder aus. Lass die Luft deine Lungen füllen. Lassen Sie es alle Ihre Zellen, Ihr Herz, Ihren Blutkreislauf, Ihre Gliedmaßen und Ihren Kopf erreichen. Denken Sie daran, weiter zu atmen. Nichts Gutes kann daraus entstehen, den Atem anzuhalten.

7. Denken Sie daran, dass auch dies passieren wird.

8. Denken Sie daran, dass es in Ordnung ist, „dies“ zu fühlen - was auch immer „dies“ für Sie ist. Sie können es fühlen, ohne sich von ihm übernehmen zu lassen. Sie können es fühlen, ohne für den Rest Ihres Lebens in diesem Raum zu leben.

9. Denken Sie daran, dass es in Ordnung ist, um Hilfe zu bitten.

10. Denken Sie daran, dass es in Ordnung ist, Medikamente einzunehmen, wenn ein Arzt dies beschrieben hat. Sie würden Medikamente gegen Ihre Kopfschmerzen nehmen, nicht wahr? Es ist auch keine Schande, verschriebene Angstmedikamente einzunehmen.

11. Auch in der Gesprächstherapie ist es keine Schande.

12. Das ist keine Schande - jeder fühlt und jeder fühlt sich anders.

13. Erlaube dir zu fühlen. Befreie dich von der Notwendigkeit, dich zu schämen oder Schuld zu geben. Das ist nicht fair zu dir und du verdienst es, fair zu dir selbst zu sein.

14. Sie verdienen es, fair zu sich selbst zu sein.

15. Sagen Sie es jetzt mit mir: "Ich verdiene es, fair zu mir selbst zu sein."

16. Du bist auch des Friedens würdig.

17. Sag es jetzt mit mir: "Ich bin des Friedens würdig."

18. Frieden zu finden ist nicht immer eine leichte Aufgabe - aber es lohnt sich und Sie sind in der Lage, ihn zu finden. Ihr Weg zur Ruhe sieht möglicherweise nicht wie Ihre besten Freunde, Ihre Geschwister oder sogar Ihre Ehepartner aus. Aber das ist in Ordnung - weil es deins ist. Es ist in Ordnung zu suchen, was für Sie funktioniert, damit Sie Ihren inneren Frieden gesund finden können.

19. Sie können auf die andere Seite davon gelangen.

TCID: Megan-Minutillo




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen