20 Dinge, an die sich jeder 20-Jährige heute und jeden Tag erinnern muss

  • John Blair
  • 0
  • 2247
  • 172

Ich weiß, dass du frustriert bist. Ich weiß, es fällt Ihnen schwer zu glauben, dass die Dinge besser werden. Ich weiß, du willst, dass der Schmerz aufhört, du willst, dass die Fragen aufhören, du willst, dass der Selbstzweifel aufhört. Aber du musst etwas länger durchhalten.

Sie müssen den Tag überstehen. Selbst wenn Sie das Haus nicht verlassen, auch wenn Sie nicht duschen, selbst wenn Sie Ihre Zähne nicht putzen, schaffen Sie es zumindest durch den Tag. Andere Leute denken vielleicht, dass Sie faul sind, sich stundenlang im Haus aufzuhalten, aber Sie wissen es besser als sie. Sie wissen, dass Sie stark dafür sind, den Tag überhaupt zu überstehen.

Einige Tage sollen nicht produktiv sein. Einige Tage sind nicht dazu gedacht, voller Aktivitäten zu sein. Manche Tage sollen einfach gelebt werden.

Sie müssen heute durchleben, auch wenn Sie es von Ihrem Schlafzimmer aus tun.

Sie müssen heute durchleben, auch wenn Sie nicht die Energie haben, sich von Ihrem Bett zu bewegen.

Sie müssen heute durchleben, auch wenn Sie das Gefühl haben, überhaupt nicht zu leben.

Nein, du kannst dich nicht für immer in einem Käfig einsperren, aber heute ist nicht für immer. Heute ist alles, worüber Sie sich jetzt Sorgen machen müssen. Schaffe es heute durch und der Rest wird später kommen.

Das bedeutet nicht, dass Sie die Erlaubnis haben, zu zögern. Wenn Sie den Mut aufbringen können, einen Therapeuten anzurufen, tun Sie es. Wenn Sie die Energie aufbringen können, um Texte zurückzugeben, tun Sie es. Wenn Sie die Kraft aufbringen können, Ihr Haus zu verlassen und den Tag wie gewohnt zu überstehen, tun Sie es.

Deine Gefühle sind gültig. Ihre geistige Gesundheit ist wichtig. Um Hilfe zu bitten ist ein Schritt in Richtung Heilungsprozess, es ist ein Schritt in Richtung wieder ein gutes Gefühl.

Aber an den Tagen, an denen Sie nicht Fühlen Sie sich in Ordnung genug, um wie gewohnt zu funktionieren. Seien Sie nicht zu hart mit sich selbst. Nennen Sie sich nicht einen Fehler. Gehen Sie nicht davon aus, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt. 

Tausende von Menschen erleben die gleichen Dinge, die Sie erlebt haben. Sie möchten nicht, dass sie sich selbst aufgeben - also sollten Sie sich auch nicht aufgeben.

Weitermachen. Atme weiter. Bleib lebendig.

Sie haben vielleicht das Gefühl, dass Sie nie aufhören werden, Fehler zu machen. Sie könnten das Gefühl haben, dass jeder, den Sie lieben, Sie irgendwann verlassen wird. Sie könnten das Gefühl haben, dieser Welt nichts zu bieten zu haben. Aber das sind Ängste, sie sind nicht Fakten.

Die kleine Stimme in deinem Hinterkopf ist ein guter Lügner. Es ist gut, Sie davon zu überzeugen, dass Ihre schlimmsten Befürchtungen wahr sind - aber Sie müssen sich daran erinnern, dass Sie für Ihre eigene Identität verantwortlich sind. Deine schlimmsten Momente definieren dich nicht. Ihr Gepäck definiert Sie nicht. Ihre Unsicherheiten müssen Sie nicht für immer zurückhalten.

Nein, Sie haben vielleicht nicht die Energie, heute viel mehr zu tun als zu frühstücken, aber das ist ein Anfang. Das ist ein kleines Sprungbrett - und mit genügend Zeit führen Sie selbst die kleinsten Sprungbretter an einen schönen Ort.

Sie sind stark darin, gestern durchzukommen, also trauen Sie sich nicht, sich selbst aufzugeben, denn Sie können es auch heute schaffen. 




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen