18 Hellseher und Tarot-Leser sagen, was sie wirklich über Horoskope, Prophezeiungen und Handlesen denken

  • Jordan Page
  • 0
  • 2987
  • 51

Mein bester Freund glaubt an spirituelles Hokuspokus wie Tarotkarten und psychische Lesungen und die Reinigung des Hauses mit Salbei. Trotz unserer völlig anderen Überzeugungen sagte ich sofort Ja, als sie fragte, ob sie eine Woche bei mir bleiben könne. 

"Bist du sicher?" Sie fragte. „Es ist okay, wenn du nein sagst. Ich habe immer noch einen Geist an mich gebunden. Ich weiß, dass es einigen Menschen unangenehm ist. “

Sie hatte den Geist schon einmal in Schnappschüssen erwähnt, während sie auf Wein getrunken war. ich nahm an sie glaubte nicht einmal dem Mist, den sie ausstieß. Aber anscheinend meinte sie es ernst mit dem Geist. Sie sagte, es folgte ihr, wohin sie auch ging. Sie sagte, es sei freundlich, aber es könnte für jemanden beängstigend sein, der nicht an das Paranormale gewöhnt war.

Ich wollte nicht sein zu böse über etwas, an das sie so tief glaubte, also sagte ich ihr, sie solle sich keine Sorgen machen. Ich könnte für mich selbst sorgen. Der Geist würde mich nicht stören.

Sie kam vor genau einer Woche mit einem hellblauen Koffer vor meiner Haustür an. Als sie das Haus zum ersten Mal betrat, sank die Temperatur. Ich erinnere mich deutlich daran, weil ich ihr sagte: „Du bist zur perfekten Zeit gekommen. Wir haben eine Hitzewelle durchgemacht, aber heute ist die coolste, die es je gab. “

Natürlich habe ich mich geirrt. Das wurde mir klar, als ich den Hund eine Stunde später draußen pinkeln ließ. Draußen war es brennend heiß. Das Haus war der einzige Ort, an dem die Temperatur gesunken war - und ich hatte den Thermostat nicht berührt.

Ich habe damals nicht zu viel darüber nachgedacht. Ich zeigte meiner Freundin ihr Zimmer, wies sie an, die Badezimmertür geschlossen zu halten, damit der Hund nicht im Müll herumschnüffelte, und erinnerte sie daran, wo ich das Besteck und das Geschirr aufbewahrte.

Wir haben die ganze Nacht geredet und uns über unsere Karrieren und Beziehungen informiert. Am Morgen bin ich früher aufgewacht als sie. Ich ging zum Schrank, um das Hundefutter zu holen, aber der Schrank war bereits geöffnet. Jeder Schrank wurde geöffnet. So waren die Schubladen.

"Gibt es einen Grund, warum du alles offen gelassen hast?" Ich schrieb ihr eine SMS, falls sie in ihrem Gästezimmer wach war. „Sie können sich selbst helfen, was Sie wollen, aber versuchen Sie einfach, die Dinge fest zu halten. Ich möchte nicht, dass der Hund in Bleichmittel oder Rattengift gerät. Er wird alles essen, was er findet. “

Etwa eine Stunde nach dem Drücken senden, Ich hörte das Geräusch der Dusche. Ich nahm an, dass sie wach war. Ich nahm an, dass sie sich bereit machte, ihren Tag zu beginnen. Ich ging zum Badezimmer, um sie daran zu erinnern, wo wir unsere Handtücher aufbewahrten, aber die Tür wurde weit geöffnet.

Mein Blut kochte, aber ich schaute nicht hinein, weil unsere Dusche aus Glas bestand und ich sie nicht beim Ausziehen erwischen wollte. Ich schwang einfach die Tür zu und sagte: „Ich kann den Hund wirklich nicht ins Badezimmer laufen lassen. Er wird essen, was er findet. Es ist die einzige Regel dieses Hauses. Bitte lassen Sie die Tür oder die Schränke oder Schubladen nicht wieder offen, weil er- ”

Die Tür knarrte auf. Nicht die Badezimmertür. Die in ihr Gästezimmer.

"Warum schreist du?" mein Freund fragte. Sie rieb sich im Halbschlaf die Augen.

"Du hast die Dusche nicht eingeschaltet?"

"Nein. Ich hatte nicht vor, bis mindestens acht aufzustehen. Ich bin im Urlaub."

"Schlafst du oder so?"

Sie schüttelte den Kopf, ging ins Badezimmer und stellte das Wasser ab. „Es muss der Geist sein. Ich habe dir gesagt, wie viel Ärger es verursacht. Es bedeutet jedoch keinen Schaden. Ich werde mit ihm reden. Ich werde es wissen lassen, dass der Hund verletzt werden könnte, wenn etwas offen bleibt. “

"Vielen Dank?" Ich sagte, unsicher, ob mein Freund mit mir schraubte. Später am Tag hörte ich sie mit dem Geist sprechen und ihn bitten, sich zu verhalten. Ich glaube, ich habe sie sogar bellen hören.

Den Rest der Woche blieben die Schränke, Schubladen und Türen geschlossen. Der Hund blieb in Sicherheit. Aber einige andere seltsame Dinge sind passiert.

Ich hörte Schritte über mir, als wäre jemand an die Decke gekrochen. Ich roch etwas Rauchiges aus meinem Schlafzimmer, wie eine brennende Zigarre. Ich sah überall seltsame Lichtpunkte - an den Wänden, gegenüber dem Fernseher, in meinen Spiegeln. Und meine Träume ... sie waren die seltsamsten, die ich je hatte. Sie waren nie gewalttätig, aber sie waren komisch, als wäre ich auf Säure gestolpert.

Als meine Freundin endlich ging, sah ich, wie sie die Stufen hinunter und in ihren Uber hinabstieg. Ich brauchte eine Sekunde, um zu bemerken, dass ihr Koffer nicht mehr hellblau war. Es war tief dunkelrot. Wie die Farbe von altem Blut.

Ich habe sie nicht einmal danach gefragt. Ich war nur froh, dass sie weg war - zusammen mit allem, was mit ihr kam.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen