13 Gründe, warum 'Manic Pixie Dream Girls' die größte Art von Herzensbrechern sind

  • Roger Phillips
  • 0
  • 596
  • 52

Vielleicht bist du das Mädchen, das seit Monaten einen Jungen jagt, um herauszufinden, dass er Hals über Kopf mit jemandem zusammen ist, den er seit Jahren jagt. Vielleicht bist du der Typ, der das Mädchen deiner Träume getroffen hat, aber du kannst sie einfach nicht davon überzeugen, dass sie deine Seelenverwandte ist.

Vielleicht bist du das Mädchen, das deinen Mann traurig auf jemand anderen hereinfallen sah und nicht verstehen kann, warum. Vielleicht bist du der Typ, der sich nie verliebt, bis du sie getroffen hast. Vielleicht hast du endlich ein Manic Pixie Dream Girl getroffen. Vielleicht bist du selbst ein manisches Pixie-Traummädchen und weißt es noch nicht einmal.

Der Begriff "Manic Pixie Dreamgirl" wurde vom Filmkritiker Nathan Rabin geprägt, der auf Kirsten Dunsts Charakter in "Elizabethtown" basiert. Wir haben den Aufstieg dieser schwer fassbaren Kreatur in Filmen wie "500 Days of Summer" mit dem kindlichen Zooey Deschanel, der süßen Natalie Portman im "Garden State", der unberechenbaren Kate Winslet in "Eternal Sunshine of the Spotless Mind" und solchen anderen gesehen.

Heute hat sich das manische Pixie-Traummädchen zu verschiedenen Arten von Mädchen mit stark unterschiedlichen Persönlichkeiten entwickelt, die alle die gemeinsame Eigenschaft haben, unverfroren zu sein.

Hier sind einige Anzeichen für das manische Pixie-Traummädchen und warum sie die größten Herzensbrecher sind.

1. Sie sind unverschämt weiblich und mädchenhaft. Sie erinnern Männer an die Highschool-Schwärme der ersten Liebe, dass sie nie wirklich darüber hinweggekommen sind. Manic Pixie Dream Girls haben kindliche Manierismen, die zu ihrer hellen und farbenfrohen Persönlichkeit passen. Sie beherrschen die Kunst, charmant idealistisch und niedlich zu sein, ohne dumm zu klingen und naiv zu wirken.

2. Sie leben in einer Fantasiewelt. Sie haben eine kindliche Unschuld an sich und scheinen die Antwort auf eine Ewigkeit ekstatischen Glücks zu haben. Es erinnert Männer an ihre sorglosen Kindheitstage des Träumens. Männer haben das Gefühl, mit einem solchen Mädchen wirklich sie selbst sein zu können.

3. Sie sind wie Paradoxe. Sie sind charmant angenehm, aber auch besessen von ihrer eigenen Freiheit. Sie sind äußerlich schön und innerlich eiskalt. So freiheitsliebend zu sein, ist eine Herausforderung für Männer, die es gewohnt sind, dass Frauen ihnen nach Engagement suchen. Traummädchen haben viele Interessen und werden nicht leicht gebunden, was dazu führt, dass Männer sich außer Kontrolle geraten und Hals über Kopf fallen.

4. Sie sind komplex. Solche Frauen sind sowohl dunkel als auch leicht luftig und spiegeln beide Dualitäten der Extreme der menschlichen Natur wider.

5. Sie sind schwer fassbar. Wer liebt nicht ein gutes Geheimnis, besonders wenn es in alles Zucker und Gewürz eingewickelt ist?

6. Sie sind die perfekte archetypische Anima für den Animus. Gesellschaftliche Konditionierung zwingt Männer, ihre emotionalen Seiten zu unterdrücken. Das manische Pixie-Traummädchen gibt ihnen die Möglichkeit, die Schattenseite ihrer Natur auszuleben.

7. Sie sind originelle und authentische Denker. Manic Pixie Dream Girls sind mit ihren nonkonformistischen Einstellungen wie ein Hauch frischer Luft. Sie rebellieren dagegen und lehnen jegliche Versuche ab, sie einzäunen.

8. Sie sind kreativ. Solche Frauen sind normalerweise künstlerisch oder besitzen einige skurrile Talente, die sie einzigartig und unverwechselbar individualistisch machen.

9. Sie sind abenteuerlustig. Sie werden aus einem bestimmten Grund als manisch bezeichnet. Sie begrüßen Spontaneität und lehnen die Monotonie des täglichen Lebens ab.

10. Sie brauchen Raum wie Luft und führen oft plötzlich verschwindende Handlungen durch, um in ihren eigenen Menschenhöhlen zu ihrem eigenen Ding zu gehen.

11. Sie sind seltsam und entschuldigungslos komisch. Sie nehmen ihre eigenen Eigenheiten an und beurteilen die Fehler anderer nicht, so dass Männer sich wohl fühlen, wenn sie ihre albernen Seiten loslassen.

12. Sie sind wahrscheinlich nicht real. Sie nutzen ihre Fantasielandschaft als Bewältigungsmechanismus. Männer idealisieren sie oft und stellen sie auf ein Podest, ohne zu bemerken, dass sie auch fehlerhafte Menschen sind.

13. Herzensbrecher. Sie sind wahrscheinlich die größten Herzensbrecher.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen