12 Möglichkeiten, mit den leider giftigen Menschen in Ihrem Leben umzugehen

  • David White
  • 0
  • 4992
  • 626

Aufgrund der zunehmenden Befürwortung und Selbsthilfe im Bereich der psychischen Gesundheit gibt es zahlreiche Ressourcen, die darüber diskutieren, warum Sie es vermeiden sollten, Zeit mit giftigen Menschen zu verbringen und sie einfach nicht in Ihrem Leben zu haben oder zumindest die Verbindung zu so vielen von ihnen zu kappen wie du nur kannst. Giftige Menschen bedrohen Ihre Sicherheit (können physisch, emotional und mental sein) und manipulieren Sie zu dem Glauben, dass Sie nicht genug sind und niemals genug sein werden, solange sie es sind noch nie schuld.

Immer wenn Sie von einem Ort der Hoffnungslosigkeit aus sprechen, sich auch nur ein bisschen eifersüchtig fühlen, sich mehr als sonst behaupten, jemanden kritisieren oder jemanden angreifen, der Sie ständig in schlechte Laune versetzt, haben Sie möglicherweise das Gefühl, selbst giftige Verhaltensweisen zu haben. Das machst du dir vielleicht Sorgen Sie sind die giftige Person, die Sie dann äußerst zweifelhaft an Ihrer Sympathie macht. Und dieser Gedanke beeinflusst dich zu glauben, dass du gemein, egoistisch und jeglicher Form von Mitgefühl verdienst.

Ein wichtiges Zeichen dafür, dass Sie keine giftige Person sind, ist jedoch, dass Sie anerkennen, dass einige Verhaltensweisen möglicherweise nicht Ihr bestes Selbst widerspiegeln. Daher denken Sie über alle Möglichkeiten nach, wie Sie sich verbessern können - und dies ist ein bewusster Akt des Selbstbewusstseins. Giftige Menschen tun dies nicht und können nicht sehen, wie irgendein von ihren Verhaltensweisen könnte überhaupt "giftig" sein, da sie glauben, dass sie über jeder Form von negativem Urteil stehen. Wenn Sie also eine Reihe von schlechten Tagen hatten und negativ reagiert haben, sich aber dennoch reuig darüber fühlen, wie Ihre Handlungen oder Worte andere beeinflusst haben könnten, sind Sie höchstwahrscheinlich keine giftige Person.

Und wenn Sie immer noch besorgt sind, als giftige Person rüberzukommen, finden Sie hier einige beruhigende Anzeichen dafür, dass Sie keine sind:

1. Sie fühlen sich enorm schuldig, wenn Sie glauben, dass Sie jemanden in irgendeiner Weise verletzt haben.

Giftige Menschen können sich nicht schuldig fühlen, weil sie glauben, dass alles, was sie getan haben, auch auf Kosten anderer, immer richtig ist und moralische Absolute widerspiegelt. Wenn Sie ständig darüber nachdenken, wie sich Ihre Worte, Meinungen oder Handlungen negativ auf andere auswirken könnten, stellen Sie zumindest fest, dass Sie nur ein fehlbarer Mensch sind, der verbessert werden muss, damit Sie sich und Ihre Beziehungen zu anderen verbessern können.

2. Sie konzentrieren sich mehr auf Ihre eigenen Fehler als auf die anderer.

Sie denken mehr darüber nach, was Sie falsch gemacht haben, als darüber, was andere Leute falsch gemacht haben. Wenn es nicht so übertrieben ist, dass es zu Selbsthass führt, zeigt die Kenntnis Ihrer Fehler und Irrtümer, dass Sie unglaublich nachdenklich sind und schnell auf Ihren eigenen Mist hinweisen. Im Gegensatz dazu konzentrieren sich giftige Menschen nach ihren eigenen unrealistischen Urteilen gerne darauf, was andere falsch machen, und denken immer, dass sie in jeder Hinsicht überlegen sind.

3. Sie fragen sich.

Während zu viel Selbstzweifel zu Lähmungen und der Unfähigkeit führt, besonders herausfordernde und zeitaufwändige Aufgaben zu erledigen, ist eine gesunde Dosis Selbstzweifel ein sicheres Zeichen dafür, dass Sie wissen, dass Sie wissen, dass Sie Fehler machen, und dass Sie so viele verhindern möchten wie Sie können, bevor sie größere Probleme werden. Giftige Menschen stellen sich jedoch niemals selbst in Frage und fühlen sich bedroht, wenn jemand sie befragt. Sie denken, dass sie vor allem Fehler sind und haben nicht einmal das Gefühl, dass jemand sie korrigieren muss.

4. Manchmal verwechseln Sie "für sich selbst aufstehen" damit, "ein egoistischer, aggressiver Tyrann zu sein".

Wann immer Sie Ihre Stimme ein wenig erheben und für sich selbst aufstehen müssen, insbesondere wenn Sie nicht das erhalten, was Ihnen versprochen wurde, oder in Situationen, in denen Ihr persönliches Wohlbefinden auf dem Spiel steht, fühlen Sie sich manchmal schuldig und denken, Sie seien egoistisch , aggressiver Tyrann dafür. Aber du bist es nicht, weil du es nicht ertragen willst, so schlecht behandelt zu werden, wenn du es nicht verdienst. Giftige Menschen machen jedoch alles über sich selbst in einem ungesunden Ausmaß.

5. Du bist nicht verärgert, wenn nicht alles so ist wie du.

Stattdessen finden Sie Wege, Kompromisse einzugehen, im Gegensatz zu giftigen Menschen, die nichts aus der Perspektive eines anderen sehen können und sich einfach weigern, die Gründe zu verstehen, warum einige Methoden effizienter sind als andere. Sie wollen alles auf ihre Weise und wenn sie es nicht verstehen, setzen sie Angst-Taktiken, emotionale Manipulationen und Zwang ein, um andere dazu zu bringen, ihnen um jeden Preis zu geben, was sie wollen.

6. Sie machen sich Sorgen, zu viel über sich selbst zu sprechen.

Ob persönlich oder in sozialen Medien, Sie überdenken alle Arten, in denen Sie möglicherweise zu viel über sich selbst sprechen. Sie befürchten, dass Sie nicht so ausgeglichen sind, wie Sie es sollten, wenn es darum geht, über sich selbst zu sprechen, und bemühen sich daher, weniger über sich selbst zu sprechen. Das liegt daran, dass Sie sich sehr bewusst sind, wie egozentrisch Sie anderen begegnen können, und dass Sie wirklich nicht egozentrisch sein möchten. Giftige Menschen sprechen jedoch so viel über sich selbst, dass sie es nicht als Problem ansehen, selbst wenn es tatsächlich ein ernstes Problem ist.

7. Sie sind ehrlich, wie Sie urteilen könnten.

Jeder urteilt, aber wenn Sie ehrlich sind, wie Sie ständig urteilen können, fühlen Sie sich über alle Zeiten reuig und bemühen sich, Nichturteile zu üben. Sie sind keine giftige Person. Sie sind in der Lage, Urteile zurückzuverfolgen und zu verstehen, dass alles, wofür Sie andere beurteilen, ein Spiegelbild Ihrer Einstellung zu sich selbst ist. Je weniger sicher Sie sich fühlen, desto anfälliger sind Sie, andere hart zu beurteilen.

8. Sie sprechen nicht herablassend mit anderen.

Selbst wenn Sie mit anderen Menschen zusammen sind, die Sie nicht mögen, versuchen Sie dennoch, respektvoll und neutral zu sein. Sie versuchen Ihr Bestes, um zuvorkommend zu sein, weil Sie wissen, dass jeder mit etwas zu tun hat und Sie sich bewusst sind, wie Sie andere behandeln. Dies spiegelt Ihre Überzeugung wider, dass niemand Ihnen unterlegen ist, im Gegensatz zu der Überzeugung giftiger Menschen, dass jeder ihnen unterlegen ist.

9. Sie geben zu, dass Sie scheinheilig sein können.

Sie sind sich all der Dinge bewusst, die Sie sagen und die sich möglicherweise nicht in Ihren Handlungen widerspiegeln, und bemühen sich, dies zu korrigieren. Während Sie wissen, dass Sie niemals perfekt sein werden, versuchen Sie nicht zu predigen, was Sie niemals in die Praxis umsetzen können. Giftige Menschen sind jedoch scheinheilig, aber sie leugnen ständig, dass sie es sind, aber im Gegensatz zu ihnen leugnen Sie nicht, wenn jemand Sie wegen Ihrer Heuchelei aufruft. Sie geben zu, dass Sie falsch liegen, und gehen dann weiter.

10. Menschen haben im Allgemeinen keine Angst, in Ihrer Nähe zu sein.

Sie können die Anwesenheit giftiger Personen spüren, wenn sie den Raum betreten. Jeder kauert, spannt die Fäuste und schweigt. Aber bei Ihnen öffnen sich immer noch Menschen für Sie und führen normale Gespräche. Auch wenn Sie sich manchmal unbehaglich fühlen, fühlt sich niemand durch Ihre Anwesenheit bedroht. Eine Möglichkeit, dies zu erkennen, besteht darin, zu beobachten, wie andere auf eine giftige Person in Ihrem Leben reagieren, und dies dann mit der Reaktion anderer auf Sie zu vergleichen. Wenn ihre Reaktionen unterschiedlich sind und sich die Menschen in Ihrer Umgebung wohler fühlen, wissen Sie, dass Sie nicht die giftige Person sind, von der Sie befürchtet haben, dass Sie es sind.

11. Sie können sich über den Erfolg anderer freuen.

Während Sie zu Neid neigen (wie jeder andere auch), können Sie dennoch den Erfolg anderer Menschen feiern und sich versichern, dass ihr Erfolg nicht bedeutet, dass Sie ein Versager sind. Sie wissen, dass jeder im Leben etwas zu bieten hat, und wenn jemand anderes Erfolg hat, ist das ein Gewinn für alle. Sie verstehen, dass Sie viel von ihnen lernen können und dass Sie möglicherweise nicht immer Ihr volles Potenzial ausschöpfen, aber Sie haben eine Vorstellung davon, wie Sie sich verbessern können. Giftige Menschen haben den manischen Wunsch, jederzeit an der Spitze zu sein, und können sich niemals sicher fühlen, wenn sie es nicht sind.

12. Sie fühlen sich wohl, wenn Sie nicht immer „der Beste“ sind.

Sie kennen Ihre Grenzen und erkennen an, dass es bestimmte Dinge gibt, in denen Sie niemals gut sein werden, und das ist in Ordnung für Sie. Sie konzentrieren sich stattdessen darauf, auf Ihren Stärken aufzubauen, weil Sie motiviert sind, sich in Bereichen Ihres Lebens zu profilieren, die Sie für am wichtigsten und wertvollsten halten. Giftige Menschen können nicht akzeptieren, dass manche Dinge für sie nicht richtig sind, und sie werden leicht wütend, wenn jemand sagt, dass sie nicht so großartig sind, wie sie denken. Sie sind sich jedoch bewusst, dass Sie nicht immer der Größte sein werden, aber das bedeutet nicht, dass Sie ein Versager sind, weil Sie wissen, dass Sie sich nicht sicher fühlen müssen, wenn Sie sich sicher fühlen, wenn Sie sich sicher fühlen Standards, die Sie unmöglich erfüllen können.

13. Insgesamt verbessern und verändern Sie sich zum Besseren.

Sie lernen langsam, sich selbst als das zu akzeptieren, was Sie sind, und erkennen, dass Sie auch dann, wenn die Dinge nicht so laufen, wie Sie es wollten, nach Ihren Wünschen suchen, aus Ihren Fehlern lernen und sich an veränderte Umstände anpassen können. Giftige Menschen sind ziemlich auf ihre Art und Weise eingestellt und weigern sich, sich mit der Zeit zu entwickeln, weil sie glauben, dass ihre Wege über denen anderer stehen, und sie stehen allem, was sich um sie herum ändert, äußerst kritisch gegenüber. Aber wenn Sie erkennen, dass Sie ein liebenswerter Mensch mit Raum zum Wachsen und der Fähigkeit zur Veränderung sind, dann wissen Sie sicher, dass Sie keine giftige Person sind und Sie haben so viel Freude, die Sie Ihren Mitmenschen geben können.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen