10 Dinge, von denen ich wünschte, ich wüsste sie, als ich anfing, Angst zu bekommen

  • William Boyd
  • 0
  • 2219
  • 267

Ich weiß, dass Sie sich Sorgen machen, dass Ihre Angst für jemanden eine zu große Belastung sein wird.

Ich weiß, dass du dir Sorgen machst, dass sie die Seite von dir sehen werden, die du am meisten hasst, und entscheiden, dass sie nichts mehr mit dir zu tun haben wollen.

Ich weiß, dass Sie sich Sorgen machen, dass Ihre Angst jede einzelne Beziehung in Ihrem Leben ruinieren wird, genauso wie sie so viele andere Dinge in Ihrer Vergangenheit ruiniert hat.

Aber du kannst deine Person nicht wegen deiner Angst anlügen. Sie können nicht so tun, als hätten Sie alles zusammen, wenn Sie innerlich auseinanderfallen. Sobald Sie eine ernsthafte Beziehung zu jemandem haben, wenn Sie eine Wohnung mit all Ihren Hoffnungen und Ängsten teilen, werden Sie Ihre Angst nicht mehr vor ihm verbergen können. Und die richtige Person würde niemals Fragen Sie tun das auch. Sie würden niemals wollen, dass Sie das Gefühl haben, Teile von sich selbst verkleiden zu müssen, um die Beziehung dauerhaft zu machen. Sie möchten, dass Sie ehrlich mit ihnen über die schwierigen Dinge sind. Sie möchten, dass Sie sich ganz teilen und sich nicht in die Splitter schneiden, von denen Sie glauben, dass sie ihnen am besten gefallen.

Anstatt deine Person anzulügen, was du durchmachst, anstatt anzunehmen, dass deine ängstlichen Gewohnheiten zur Zerstörung deiner Beziehung führen, unternimm Schritte, um dich selbst zu heilen. Versuche dein Bestes, um dich zu verbessern. Versuchen Sie, die Hilfe zu bekommen, die Sie brauchen.

Natürlich wird Ihre Angst niemals über Nacht verschwinden. Selbst wenn Sie die richtigen Dinge tun, werden Sie nicht plötzlich geheilt. Die Reise vor Ihnen wird schwierig und Sie werden es nicht immer richtig machen, aber der wichtige Teil ist, dass Sie es versuchen. Dass Sie keine Ausreden dafür machen, dass Sie nicht anders können, als Menschen zu verletzen. Dass Sie nicht zulassen, dass Ihre Angst die Menschen länger vertreibt.

Ja, Sie haben Angst, aber Sie sind auch großzügig und lustig und nachdenklich und intelligent. Sie sind stark und witzig und offenherzig und neugierig. All diese Eigenschaften definieren Sie, nicht nur Ängstlich. Auch wenn Sie das Gefühl haben, nicht viel zu bieten zu haben, hätte jeder das Glück, Sie in seinem Universum zu haben.

Du bist nicht so unbeliebt, wie du es dir selbst gesagt hast. Und Sie sollten niemals das Gefühl haben müssen, darüber lügen zu müssen, wer Sie sind, um eine Beziehung zu finden.

Selbst wenn Sie ehrlich sind, was Sie durchmachen, wird Ihre Person Sie nicht auf magische Weise wieder in Ordnung bringen. Sie werden nicht die Macht haben, Ihre Angst zu vertreiben. Das heißt aber nicht, dass Sie sie anlügen, sie davor schützen und sie davor schützen sollten.

So sehr Sie Ihre Angst hassen, es ist ein Teil von Ihnen, und die Person, mit der Sie enden, sollte akzeptieren jeder einzelne Teil von dir. Keine Ausnahmen. Keine Ultimaten. Sie sollten dich genau so lieben, wie du bist - und gleichzeitig deine Reise ermutigen, dich selbst zu verbessern zum du selber. 




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfreiche Artikel über Liebe, Beziehungen und Leben, die Sie zum Besseren verändern werden
Die führende Lifestyle- und Kultur-Website. Hier finden Sie viele nützliche Informationen über Liebe und Beziehungen. Viele interessante Geschichten und Ideen